Datenschutz

Datenschutzhinweise für die Nutzung der Dienstleistungen der Digitalkasten Internet GmbH

1. Allgemeines

1.1. Der Schutz Ihrer Daten und deren Vertraulichkeit sind für uns von höchster Priorität. Bei all unseren Geschäftsprozessen achten wir daher sorgfältig auf die Einhaltung sämtlicher gesetzlicher Vorgaben und setzen auf modernste Verfahren, um die uns anvertrauten Daten vor unberechtigten Zugriffen zu schützen. Dabei orientieren wir uns stets an den strengen datenschutzrechtlichen Vorgaben.

Zur Erbringung der gegenüber dem Kunden vertraglich geschuldeten Leistungen werden personenbezogene Daten der Kunden im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen erhoben, verarbeitet und genutzt, dies entsprechend des unten stehenden Umfanges.

1.2. Verantwortliche Stelle für die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Website und bei der Nutzung unserer Sendungs-Dienstleistungen im Sinne der Datenschutzgesetze ist die Digitalkasten Internet GmbH, Stralauer Allee 2A, 10245 Berlin. Mit allen Fragen oder Anregungen zum Thema Datenschutz können Sie sich selbstverständlich jederzeit an die im Impressum genannten Kontaktdaten wenden.

2. Erhebung, Verwendung und Nutzung personenbezogener Daten

2.1. Verarbeitung von Nutzungsdaten

Wenn Sie unsere Website lediglich zu Informationszwecken aufrufen, dies heißt wenn Sie sich nicht registrieren oder anmelden, erheben wir keine personenbezogenen Daten mit Ausnahme derjenigen Nutzungsdaten, die Ihr Browser automatisch an unseren Webserver übermittelt, um den Seitenabruf technisch zu ermöglichen.

2.2. Registrierung

Zur Inanspruchnahme der Sendungs-Dienstleistungen ist eine Registrierung für einen persönlichen Nutzer-Account (im Folgenden „Digitalkasten-Account“ genannt) erforderlich.

In jedem Fall ist für die Registrierung für einen Digitalkasten-Account die Angabe Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse und Telefonnummer, eines Passwortes (im Folgenden „Registrierungsdaten“ genannt) erforderlich sowie gegebenenfalls weitere personenbezogene Daten, die zur Erbringung der Sendungs-Dienstleistung notwendig sind (hierzu siehe Ziffer 2.4 der Datenschutzerklärung)

Wenn Sie nach erfolgter Registrierung mit Ihrem Digitalkasten-Account unsere Sendungs-Dienstleistung nutzen, werden wir Sie ggf. um weitere Angaben zu Ihrer Person bitten (bspw. um mit Ihnen hinsichtlich der zu erbringenden Sendungs-Dienstleistungen kommunizieren zu können), soweit dies für die Nutzung unserer Sendungs-Dienstleistung erforderlich ist.

2.3. Login

Auf der Website können Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort anmelden, um Ihren Digitalkasten-Account und den durch uns im Zuge der Sendungs-Dienstleistungen in Ihrem elektronischen Digitalkasten-Postfach verfügbar gemachten und digitalisierten Brief-Verkehr einsehen zu können. Vor diesem Hintergrund ist es von entscheidender Wichtigkeit, dass Sie Ihre Zugangsdaten absolut vertraulich behandeln und sie nicht Unbefugten zugänglich machen.

2.4. Notwendigkeit für die Erbringung der Sendungs-Dienstleistungen/ Übermittlung personenbezogener Daten der Kunden an Subunternehmer der Digitalkasten Internet GmbH oder sonstige Dritte

Neben den Registrierungsdaten erhebt, verwendet und nutzt die Digitalkasten Internet GmbH darüber hinaus weitere Daten, die für die Erbringung der Sendungs-Dienstleistungen gegenüber dem Kunden erforderlich sind. Dies beinhaltet Namen, die Wohnanschrift und ggf. andere zur eindeutigen Identifizierung erforderliche Attribute, um die Sendungs-Dienstleistungen entsprechend erbringen zu können.

2.5. Wir übermitteln Daten an Dritte nur dann weiter, wenn dies für Abrechnungszwecke oder sonst notwendig ist, um unsere vertraglichen Pflichten den Kunden gegenüber zu erfüllen (z.B. Datentransfers via Schnittstellen von Subunternehmern der Digitalkasten Internet GmbH). Diese Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, die nicht am Bestell-, Auslieferungs- und Zahlungsvorgang im Zusammenhang mit der jeweilig zu erbringenden Sendungs-Dienstleistung beteiligt sind.

3. Cookies

Während Ihres Besuchs unserer Website werden Cookies gesetzt, um unser Angebot nutzerfreundlicher zu gestalten, beispielsweise um damit Ihre Anmeldung während Ihres Besuchs aufrecht zu erhalten. Cookies helfen uns außerdem zu erkennen, wie die verschiedenen Funktionen und Bereiche unseres Online-Angebots von den Nutzern genutzt werden.

Bei den von uns genutzten Cookies handelt es sich um Session- oder um persistente Cookies.

Session-Cookies enthalten eine Session-ID und werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Anhand der Session-ID lassen sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers aber auch jederzeit vorzeitig löschen.

In Ihren Browser-Einstellungen können Sie den Umgang mit Cookies entsprechend Ihrer Wünsche konfigurieren und z. B. die Annahme von bestimmten oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Weitere Hinweise zu den von uns genutzten Cookies finden Sie unter Ziffer 4 (Webanalyse).

4. Webanalyse

4.1. Wir setzen zudem die nachfolgend erläuterten Analyse-Tools zur Analyse des Nutzungsverhaltens unserer Nutzer ein. Dadurch erhalten wir jedoch keine personenbezogenen Daten unserer Nutzer, sondern nur statistische Nutzungsdaten über die allgemeine Nutzung unserer Website. So erfahren wir zum Beispiel, welche Inhalte und Services besonders beliebt sind, zu welchen Zeiten sie genutzt werden, über welche Dienste (z. B. Suchmaschinen) unsere Nutzer auf unser Angebot gelangen und welche Browser und Betriebssysteme verwendet werden. Diese Informationen nutzen wir, um unser Angebot laufend zu verbessern oder auf Basis pseudonymer Daten Online-Werbung auszuspielen. Wenn Sie mit der oben beschriebenen Verwendung Ihrer Nutzungsdaten nicht einverstanden sind, können Sie die Webanalyse erforderlichenfalls auch wie nachstehend beschrieben deaktivieren.

4.2. Google Analytics Wir nutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt, damit diese keine Rückschlüsse auf deine Identität zulässt.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen verarbeiten, um die Nutzung unserer Webseite auszuwerten, Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können der Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen unserer Website vollumfänglich genutzt werden können. Darüber hinaus kann die Erfassung der durch das Cookie erzeugten Daten (inkl. der IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindert werden, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren. Sie können die Erfassung durch Google Analytics außerdem verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird dann ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy.

4.3. DoubleClick, Google Tag Manager und Google AdWords Conversion Tracking

DoubleClick ist ebenfalls eine Dienstleistung von Google. DoubleClick verwendet Cookies um für Sie relevante Werbeanzeigen in Ihrem Browser zu präsentieren. Dabei wird dem Browser eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) zugeordnet, um zu überprüfen, welche Anzeigen bereits eingeblendet wurden. Die Cookies enthalten keine personenbezogenen Informationen. Die Verwendung der DoubleClick-Cookies ermöglicht Google und seinen Partner-Webseiten lediglich die Schaltung von Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Webseiten im Internet. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Eine Übertragung der Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Durch die Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich mit der Verarbeitung der Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise zu dem genannten Zweck einverstanden. Wenn Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, können Sie dies über Ihre Browser-Einstellungen verhindern. Alternativ können Sie unter dem folgenden Link das unter dem Punkt „Erweiterung zur DoubleClick-Deaktivierung“ verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de.

Mit dem Google Tag Manager kann die Reichweite unserer Online-Werbung gemessen werden. Über das Tool und den zugehörigen Cookie werden keine personenbezogenen Daten verarbeitet. Weitere Informationen zum Google Tag Manager sowie die Nutzungsrichtlinien sind unter den folgenden URLs abrufbar: https://support.google.com/tagmanager/answer/6103697?hl=de&topic=2574304&ctx=topic&rd=1,https://www.google.de/tagmanager/use-policy.html.

Das Google AdWords Conversion Tracking ist ebenfalls eine Dienstleistung von Google. Diese ermöglicht es mittels eines Cookies festzustellen, ob Sie über eine Google Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Die in dem Cookie gespeicherte Information dient lediglich zur Erstellung von internen Statistiken und erlaubt keine Identifizierung Ihrer Person. Wenn Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, können Sie dies über Ihre Browser-Einstellungen verhindern. Alternativ können Sie die Einstellungen auch über die Privacy-Einstellungen von Google unter folgendem Link ändern: http://www.google.com/settings/ads.

4.4. Facebook Custom Audiences

Wir nutzen die Remarketing-Funktion „Custom Audiences über deine Website“ der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”). Hierzu wurde auf unserer Website das sogenannte „Facebook-Pixel“ integriert. Wenn Sie unsere Website besuchen, wird über das Facebook-Pixel eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt und ein Cookie gesetzt. Facebook erhält hierdurch die Information, dass von Ihrer IP-Adresse aus unsere Website besucht worden ist. Falls Sie Facebook-Mitglied sind, kann Facebook diese Information – sofern Sie dem in den Datenschutzeinstellungen Ihres Facebook-Profils nicht widersprochen haben – mit Ihrem Facebook-Profil verknüpfen und für die zielgerichtete Anzeige von Facebook Ads nutzen. Detaillierte Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch Facebook und über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter dem URL https://www.facebook.com/about/privacy/. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die erfassten Informationen mit Ihrem Facebook-Profil verknüpft, können Sie diese Funktion unter dem URL https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ jederzeit deaktivieren. Falls Sie nicht Mitglied bei Facebook sind, können Sie die Datenübermittlung an Facebook auch unter dem URL http://www.youronlinechoices.com deaktivieren.

5. Löschung Ihrer Daten / Recht auf Auskunft und Widerruf

5.1. Soweit Ihre Daten für die vorgenannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht. Daher löschen wir Ihre Daten, wenn Sie Ihren Vertrag über die Nutzung unserer Services mit uns kündigen. Soweit Daten aus gesetzlichen Gründen zunächst von uns aufbewahrt werden müssen, werden diese entsprechend der gesetzlichen Vorgaben zunächst gesperrt und stehen einer anderweitigen Verwendung dann nicht mehr zur Verfügung.

5.2. Sie haben das Recht, von uns unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person bei der Digitalkasten Internet GmbH gespeicherten Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung ggf. unrichtiger Daten. Wenden Sie sich hierzu einfach an die unter Ziffer 1.2 oder im Impressum genannten Kontaktdaten. Da der Versand von E-Mails in der Regel nicht verschlüsselt erfolgt, empfehlen wir Ihnen, vertrauliche Informationen möglichst nicht per E-Mail an uns zu senden.

6. Änderung dieser Datenschutzerklärung

6.1. Wir behalten uns vor die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen.

6.2. Die Nutzer werden daher gebeten sich regelmäßig über deren Inhalt zu informieren, insbesondere wenn sie erneut personenbezogene Informationen mitteilen.

Stand: 02.2017

TOP